QC Partner Prüfstandards

QC Partner verwendet International anerkannte Prüfstandards. Soweit nicht anders erfordert, richten wir uns streng an die MIL-STD-105E Industrienorm. Der von uns angewendete AQL Standard ( Maximal Akzeptable Ausschussmenge ) beinhaltet die maximale Ausschußrate an Defekten für Ihr spezifisches Produkt. Bitte sehen Sie dazu auch untenstehende Tabelle.

Ein kritischer Defekt besagt, daß das Produkt nicht sicher angewendet werden kann.

Ein Hauptdefekt besagt, daß das Produkt sicher in der Anwendung ist, jedoch Mängel in der Funktion oder grobe kosmetische Defekte aufweist.

Ein Nebendefekt besagt, daß das Produkt sicher in der Anwendung ist, jedoch beispielsweise kleinere kosmetische Defekte aufweist und nicht den Anforderungen des Kunden entspricht.

Qualitäts – Prüfstandards

Qualitäts - Prüfstandards

Falls Sie nicht sicher sind was all das zu bedeuten hat, lassen Sie uns ein Beispiel nehmen: Sie haben einen aktuellen Auftrag über 1 000 St. eines Massenproduktes. Aus der Tabelle ist ersichtlich, das 80 St. der hergestellten Artikel einer Prüfung unterzogen werden müßen. Für Hauptfehler tritt somit die AQL Kennzahl 2.5 in Kraft, bei einer Summe von mehr als 5 Defekten wäre die Prüfung demnach negativ. Bei Nebenfehlern kommt die AQL Kennzahl 4.0 zum Einsatz, hierbei dürfen nicht mehr als 7 St. der geprüften Artikel Fehler aufweisen.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach bei weiteren Fragen zu unseren Qualitäts – Prüfstandards.